Hochzeiten

 

Liebe sieht nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen.
William Shakespeare (1564-1616)

 

 

           

 

         

 

         

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

Selig sind die Auserwählten
 
Selig sind die Auserwählten, die sich liebten und vermählten; denn sie tragen hübsche Früchte.
Und so wuchert die Geschichte sichtbarlich von Ort zu Ort. Doch die braven Junggesellen,
Jungfern ohne Ehestellen, welche ohne Leibeserben so als Blattgewächse sterben,
pflanzen sich durch Knollen fort.

                                                                                                                                                  Wilhelm Busch